Freitag, 12. Mai 2017

Aus dem eigenen Garten...



kommt auch mein heutiger Freitagsstrauß. Zu der weiß-blauen Vase 'Zwiebelmuster' von Kahla passen die weißblühende Immergrüne Schleifenblume und das Hasenglöckchen, das in einem wunderschönen Blau blüht. Von beiden gibt es reichlich in meinem Garten. 

Die Iberis wächst als Randbepflanzung in meinem Vorgarten und in den Hochbeeten an Nachbars Grenze sowie in meinem ehemaligen Kräuterbeet, dort allerdings in einer anderen Sorte. Sie blüht im Mai. Im Verblühen zeigt sie ein blasses Rosa. Sie ist pflegeleicht und trockenheitstolerant. Neuerdings gibt es die Iberis 'Masterpiece', die sogar vom Frühjahr bis zum Herbst blühen soll. 

Ja, und mit Hyacinthoides, dem Hasenglöckchen, fing ich einmal ganz klein mit wenigen Blumenzwiebeln an. Inzwischen vagabundiert es durch meinen ganzen Garten. Das ist auch kein Wunder, wenn man bedenkt, dass die Kapselfrucht bis zu 30 Samen enthalten kann. Aber auch die Blumenzwiebeln in der Erde sind sehr vermehrungsfreudig.  

Ich habe den Strauß bei trübem Wetter draußen fotografiert. Inzwischen steht er auf meinem Eßzimmertisch, wo er sehr gut zur blauen Tischdecke paßt. 


 


 






Verlinkt mit:




So sieht im Augenblick meine Clematis montana 'Tetra Rose' an der Kelleraußentreppe (Westseite des Gebäudes) aus.

 


All meinen Leserinnen und Lesern wünsche ich ein schönes Wochenende.

Kommentare:

  1. Liebe Edith,so mag ich es u so sieht es super aus. Frisch aus dem Garten mit viel Liebe gehegt und gepflegt und net einfach nur im Laden ein paar Blümchen gekauft. Blau weiß ist eine sehr schöne Kombination.
    Wir sind mit der Vegetation Wochen hinterher aber ich denke daran sind die Berge schuld :)))wie auch immer alles braucht seine Zeit. Deine Clematis ist ein Traum!!!!
    Schönes Wochenende wünscht dir herzlichst Anna

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Edith,
    toll sieht das aus, so wie die Waldrebe (?) jetzt blüht und Dein Blumenstrauß ist auch wunderschön!
    LG Heidi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, liebe Heidi, es ist eine Waldrebe (Clematis montana).
      Danke für Deinen Kommentar.
      LG Edith

      Löschen
  3. wunderschöner Strauß

    die beiden ergänzen sich prima
    die fehlen auch noch bei mir im Garten
    und wieder die wunderschöne Waldrebe..die hätte ich auch gerne
    muss doch mal schauen ob ich sie irgendwo bekomme
    am Snntag ist hier Gartenmarkt rund um die Kirche
    hoffentlich ist es trocken

    liebe Grüße
    Rosi

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Edith,
    die Kombination Hasenglöckchen und Iberis finde ich sehr hübsch. Hasenglöckchen mag ich sehr. Meine stammen noch aus dem Garten meiner Eltern und vagabundieren nun durch meinen Garten. Vielleicht zwacke ich mir auch einmal ein paar Stengel für die Vase ab ;-))). Deine Waldrebe ist ein einziger Augenschmaus.
    Viele liebe Grüße
    Ursula

    AntwortenLöschen
  5. Your blue & white bouquet looks so beautiful against that green background. The colors appeal to us Finns :) Your Clematis montana is gorgeous too. Wishing you a lovely weekend.

    AntwortenLöschen
  6. Ein herrlicher Strausz im passenden Gefäsz! Hasenglöckchen hab ich hier in weisz, jetzt auch blühend. Aber ich staune immer über die Clematissen anderer Blogger - ich hatte damit noch nie Glück und habs aufgegeben. Erfreue mich nun bei den anderen daran.
    Dankeschön fürs Mitmachen und ein sonniges WE wünscht Dir
    Mascha

    AntwortenLöschen
  7. Was für ein hübscher Strauß, liebe Edith! Die Farbenkombi ist bildhübsch. Habe ich Dir schon einmal gesagt, dass ich Hasenglöckchen liebe?! Ich habe sie gleich in drei Farben im Garten. In Blau, Weiß und in einem blassen Lila.. und ja, sie vermehren sich wie doll.. schön so, lieber ein paar zuviele im Frühjahr als zu wenige ;)) Liebe Edith, ich wünsche Dir einen schönen Muttertag am Sonntag und lasse liebe Grüße da, Nicole

    AntwortenLöschen
  8. ...so ein schöner Frühlingsstrauß, liebe Edith,
    Hasenglöckchen habe ich erst wenige und erst seit letztem Jahr, ich hoffe, dass es auch mal so viele werden, dass ich welche in die Vase stellen kann...Schleifenblume gibt es hier auch reichlich...deine Clematis ist ja der Wahnsinn, diese Blütenfülle...wunderbar,

    liebe Grüße Birgitt

    AntwortenLöschen
  9. Hach wie schön, liebe Edith! Hier blühen auch unsere Schleifenblumenpolster ringsum. Die Montana ist allerdings noch lange nicht so weit. Ich mag Blumen aus dem eigenen Garten, genau so wie von Wiesen und Feldern. Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir!

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Edith,
    ich mag die frischen Farben Deines kleinen Straußes. Sie passen auch perfekt zur Vase.
    Liebe Grüße von Ingrid

    AntwortenLöschen
  11. Ein wunderbares Sträußchen in weiß/blau in der dieser hübschen Vase. Du liebst wohl weiß/blau, die Farben der Bayern-Fahne. Deine Iberis und die Hasenglöckchen sind traumhaft. Ich habe einen Großteil der Hasenglöckchen ausgegraben und verschenkt. Den Rest habe ich in eine Schale gepflanzt. Auch deine Clematis ist traumhaft, meine Nachbarin hat auch eine, aber sie blüht noch nicht, oder ist erfroren? Mein neuer Schneeball und der chin. Hartriegel,die 2 Magnolien (3 Jahre alt, erfroren, blühen dieses Jahr nicht). Aber ich erfreue mich an meinen Iberis, Polsterpholx, Trollblumen und demnächst an den Lauchgewächsen. Du schreibst von einer neuen Iberis, hast du eine? und wenn, kannst du sie mal zeigen.
    Einen schönen Muttertag und Omatag wünscht dir Ilona

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Über die Iberis, liebe Ilona, die vom Frühjahr bis zum Herbst blühen soll, las ich im Internet. Davon habe ich keine. In meinem sogenannten ehemaligen Kräuterbeet habe ich als Umrandung eine andere alte Sorte, die ich aber nicht so empfehlen kann, weil sie nicht so üppig und schön blüht.
      Übrigens, das Geheimnis um die Überraschungsblume lüftet sich so langsam. Bald bekommst Du Fotos von mir. Auch Dir einen schönen Muttertag mit Deinen Lieben. Ich bin traurig, was der Frost in Deinem Garten angerichtet hat. Aber all meine Hortensien sehen auch elendig aus.Viele werde ich bis zum Boden zurückschneiden.
      Danke für Deinen Kommentar und liebe Grüße
      Edith

      Löschen
    2. Danke liebe Edith,
      für deine Antwort, zwecks Iberis. Du braucht`s nicht traurig sein, es gibt schlimmeres, z.B. ist die Gesundheit doch viel wichtiger. Ich wollte ja auch nicht jammern, in unserer Gegend schaut alles mehr oder weniger geschädigt aus. Ich bin schon drüber hinweg und freue mich an den kommenden Blüten. Gestern spät abends war der Rettungshubschrauber im Ort und hat ein Kind mitgenommen, daß vom Fahrrad gefallen ist. Gott sei Dank, es ist nicht so schwer verletzt, wie es zuerst aussah. Da sind meine Sorgen dagegen ganz klein.
      Grüße von Ilona

      Löschen
  12. Liebe Edith,
    ich mag Dein Blumensträußchen in blau-weiß, passend zur schönen Vase. Meine Favoritin ist allerdings die rosa blühende Clematis, was ist das für eine Augenfreude pur! Diese unzähligen kleinen Blüten sind ein Traum ;-)))

    Ich wünsche Dir ein schönes Wochenende und schicke liebe Drosselgartengrüße mit.
    🌺Traudi.

    AntwortenLöschen
  13. Liebe Edith,
    das ist ein wunderschöner Strauß. Hasenglöckchen mag ja besonders gerne, ich finde sie sehr schön und mit Freuden habe ich gelesen, dass sie sich gut ausbreiten. Bei uns im Garten sind es im Laufe der Jahre zwar auch mehr geworden, aber ich habe den Eindruck, dass sie sich nicht so richtig gut aussamen. Vielleicht bin ich aber auch einfach zu ungeduldig.
    Ich wünsche Dir ein wundervolles Wochenende.

    Viele liebe Grüße
    Wolfgang

    AntwortenLöschen
  14. Hallo liebe Edith,
    wie schön die beiden zusammen harmonieren. Ach, es ist schon toll wenn jetzt wieder alles so üppig im Garten blüht und man kann sich nach Herzenslust bedienen und die Vasen füllen.
    Ganz begeistert bin ich auch von deiner Clematis. Was für eine Blütenfülle. Es sieht so reizend aus, wie sie die Blumentöpfe umkränzt.

    Hab einen ganz schönen Muttertag!

    ♥ ♡ ♥ ♡ ♥ ♡ ♥
    Herzlich grüßt
    Uschi

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Edith, es war mir ein Augenschmaus, deine Bilder der schönen Straußblumen anzuschauen. Sehr schön, wie Du sie uns mit Details etwas näher gebracht hast. Die Schleifenblume habe ich auch, allerdings nur ein Exemplar. Ich muss mal nachlesen, wie sich dies vermehren lässt. Dann sehe ich eine üppig blühende Clematis montana. Bei mir ist sie fast kaputt und die meiner Nachbarin auch. Noch kein nennenswerter Austrieb, und was da war hat der Frost kaputt gemacht. Ich fürchte, sie hat den Winter nicht überlebt. Wie schön, dass Deine so toll blüht. Hab vielen Dank für diesen schönen Post. LG sendet Marion.

    AntwortenLöschen
  16. Was für ein hübsches Sträußchen aus deinem Garten, liebe Edith...Schleifenblume und Hasenglöckchen passen sehr gut zusammen - blau und weiß gefällt mir immer super gut. Deine Tetra Rose blüht wundervoll, ein absoluter Hingucker.
    Liebe Abendgrüße und einen schönen Sonntag, Marita

    AntwortenLöschen
  17. Oh Deine 'Tetra Rose' ist ja ein Traum!
    LG lykka

    AntwortenLöschen
  18. Liebe Edith, das ist ein herrlicher Blumenstrauß! Die Hasenglöckchen sind besonders hübsch. Beim Betrachten deiner Fotos fehlte mir nur noch der Geruch der Blumen - so nah bei mir scheinen sie zu sein.
    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  19. Liebe Edith,
    das ist einfach und doch zauberhaft, genauso mag ich es. Weiß und blau sind zusammen für mich sowieso unschlagbar. Schleifenblumen habe ich hier imSteingarten und Hasenglöckchen wachsen an verschiedenen Stellen in den Beeten, ich habe sie in unterschiedlichen Farben, also auch rosa und weiß. Deine Clematis ist ja umwerfend, ein Traum!
    Liebe Grüße
    Katharina

    AntwortenLöschen
  20. Liebe Edith,
    Iberis und Hasenglöckchen - ein Traumpaar! Reizend auch die Vase dazu. Clematis montana scheint dieses Jahr alles zu geben.. Bei Dir auch ein herrliches Blütenmeer. Ach, wäre doch meine auch schon größer...
    Wunderschöne Impressionen - Danke Dir!
    Einen sonnigen Sonntag für Dich
    Renee

    AntwortenLöschen
  21. Ein wunderschöner Blumenstrauß. Auch die beiden Bilder von der Clematis gefallen mir sehr.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  22. Wenn ich bei mir aus dem Küchenfenster schaue sehe ich genau so eine Clematis Blütenpracht wie bei dir.
    L G Pia

    AntwortenLöschen
  23. Dear Edith, what a striking colour combination. So fresh and clean, I love it. Spring to the max! Groetjes Hetty

    AntwortenLöschen